Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Elsebad holt beim Ranking der schönsten Freibäder Platz 2 in NRW

Elsebad Schwerte

1993 machte das alte Elsebad dicht. Das erste erfolgreiche Bürgerbegehren NRWs führte zur Wiedereröffnung. 2018 ist es eines der schönsten Freibäder Deutschlands – sagen Internetnutzer.

Ergste

, 20.07.2018
Elsebad holt beim Ranking der schönsten Freibäder Platz 2 in NRW

Die Familienfreundlichkeit loben die Internetuser ganz besonders. © Bernd Paulitschke

Das Elsebad bleibt eine Erfolgsgeschichte: Im deutschlandweiten Freibad-Ranking des Internetportals Testberichte.de landete es jetzt auf dem 10. Platz. Unter den Freibädern in Nordrhein-Westfalen schnitt es sogar noch besser ab und belegte den 2. Platz.

„Ich muss das erst mal sacken lassen, es ist einfach fantastisch“, sagt Geschäftsführer Dieter Requardt begeistert. Auch Geschäftsführerin Annette Wild freut sich über alle Maßen über das Ergebnis: „Wow, das ist eine frohe Botschaft“, entfuhr es ihr sichtlich überrascht, als sie durch einen Anruf unserer Redaktion am Freitag davon erfuhr.

Verbraucherportal kürt die schönsten Freibäder in Deutschland

Testberichte.de ist nach eigenen Angaben ein unabhängiges Verbraucherportal für Kaufentscheidungen. Dem Freibad-Ranking liegen Daten der Rezensionen zugrunde, die Internetnutzer auf der Plattform Google abgegeben haben. In das Ranking wurden nur gut besuchte Freibäder mit mindestens 50 Online-Bewertungen aufgenommen.

Über Google können die User einen bis fünf Sterne für die Qualität der Freibäder vergeben und ausführliche Kommentare zu ihrer Bewertung verfassen.

Das Elsebad lag mit der Durchschnittbewertung 4,6 Sternen weit vorne. In NRW schnitt nur das Freibad Hoffnungsthal in Bergisch Gladbach besser ab und belegte die Plätze 1 (NRW) und 8 (Deutschland). Bundesweit wurden 364 Freibäder erfasst, in NRW waren es 94. Bei gleichem Bewertungsschnitt wurde nach der Anzahl der Bewertungen gewichtet – je mehr, desto besser. Insgesamt kamen die Freibäder NRWs im Bundesländer-Ranking nur auf den 11. Platz, sodass sich das Elsebad gegenüber anderen Freibädern in NRW deutlich abhebt.

Besucher schätzen Sauberkeit, Liegewiesen und freundliche Helfer

Liest man die Kommentare, die die Internetnutzer neben der Sterne-Bewertung abgegeben haben, wird deutlich, was sie am Elsebad schätzen. Neben der Sauberkeit, günstigen Preisen und der großen Liegefläche ist es besonders die Freundlichkeit der Schwimmmeister und ehrenamtlichen Helfer, die die Kunden betonen. Aber auch die Spielmöglichkeiten für Kleinkinder, Bolz- und Volleyballplatz sowie die regelmäßigen Aktionen wie das Open-Air-Kino, Partys, Konzerte, die historischen Spiele und der Weihnachtsmarkt erfreuen die Besucher.

„Eines der schönsten Freibäder in NRW“ resümierte ein begeisterter Schwimmer schon vor einem Jahr, ein anderer erhob es sogar zum „besten Freibad der Region“. Diese Einschätzungen wurden nun durch das Freibad-Ranking bestätigt.

„Wir lassen die Sektkorken knallen“

Ob das ein Grund zum Feiern ist? Dieter Requard: „Im Feiern sind wir groß. Da werden wir uns was einfallen lassen und die Sektkorken knallen lassen. Wir arbeiten alle daran, dass die hohe Qualität so bleibt und sogar noch besser wird.“ Dazu treffen sich die Verantwortlichen regelmäßig, besprechen Probleme, suchen nach Lösungen und sammeln neue Ideen.

Seit Freitag ist eine dieser neuen Ideen Realität geworden. Immer Freitags von 15 bis 18 Uhr werden neu angeschaffte Wasser-Spielgeräte ins Becken geworfen, sodass Kinder und Jugendliche sich richtig austoben können, berichtet Annette Wild.