Einkaufen und genießen beim romantischen Nikolausmarkt im Schwerter Elsebad

dzZweiter Advent

Im Spieldorf Argeste gibt es Weihnachtsgeschenke zum Kaufen und Selbermachen. Aber auch Live-Musik aus Pop und Operette.

Ergste

, 09.12.2018, 13:30 Uhr / Lesedauer: 2 min

Gleich an zwei Tagen können Besucher am Wochenende in die urgemütliche Welt der Hütten im Spieldorf Argeste eintauchen. Verkaufsstände werben mit Holzschnitzereien, Schmuck, Büchern, Deko oder Punsch und gebrannten Mandeln. Bei Live-Musik und vorweihnachtlicher Stimmung können Weihnachtsgeschenke erworben werden.

Kinder lernen altes Handwerk kennen

Hämmern, Schleifen, Pfeilen, Schlagen: In Olaf Fabian-Knöpges Werkstatt ist jedes Kind seines Messers Schmied. „Ich möchte Geschichte für die Kinder lebendig machen, indem sie diese selbst erleben“, erklärt der Museumspädagoge in seiner historischen Tracht. Er möchte bei den Kindern das Interesse für das alte Handwerk wecken und deswegen können bei ihm auch die ganz Kleinen ihr eigenes Werkzeug herstellen. Oskar ist sieben Jahre alt und schmiedet sich zum ersten Mal ein Messer. „Ist das schon scharf?“, fragt er wiederholt den erfahrenen Schmied. „Nein“. Das Verhältnis von Schmieden und Schleifen ist ungefähr 1:4, erklärt Knöpges, und so muss Oskar noch lange sein Messer bearbeiten.

Zwillingsschwester Mie stellt sich gerade einer anderen Herausforderung: Sie soll bis zehn zählen und dann ihr gerade noch glühendes Eisen aus dem Wasser holen. Eine ganz schön große Mutprobe für die Kinder. Knöpges erklärt: „Die Kinder wachsen an sich selbst – sie müssen sich auch einer Herausforderung stellen“. Mie zählt etwas länger als bis zehn, aber traut sich dann doch, das Messer aus dem Eimer zu holen. Und ihr Bruder Oskar schleift immer noch fleißig weiter: „Und ich freue mich schon auf das fertige Messer“, sagt er grinsend.

Nonnenfürze und selbstgemachter Punsch

Einen Stand weiter gibt es Geschichte zum Essen: Klein, rund, luftig und fettig sind die Nonnenfürze, die als historischer Vorläufer unserer Quarkbällchen verkauft werden. „Am besten isst man die mit Zimt und Zucker“, erklärt Antonia Knöpges, die gerade noch durch den selbstgekochten Gewürzpunsch über der offenen Feuersteller gerührt hat. Nach traditionellem Rezept bereitet sie die beiden Spezialitäten zum Verkaufen vor. Von draußen dringt Akustikmusik von der Bühne in die urige Kochhütte. Auf der Bühne ist eine bunte Mischung vertreten: die Ergster Kirchenband, die Schwerter Operettenbühne und die Pop-Coverband „The Racoon“, die mit stimmungsvollen Balladen überzeugt.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Nikolausmarkt im Elsebad

Im Elsebad fand am zweiten Adventswochenende der Nikolausmarkt statt - erstmals an zwei Tagen.
09.12.2018
/
Beim Nikolausmarkt im Spieldorf am Elsebad konnte man Handwerkern zuschauen.© Bernd Paulitschke
Nikolausmarkt im Spieldorf am Elsebad. Das erste Mal auch am Samstag und mit einer Bühne.© Bernd Paulitschke
Der Nikolausmarkt im Elsebad ist ein beliebter Treffpunkt.© Bernd Paulitschke
Romantische Stimmung beim Nikolausmarkt im Spieldorf am Elsebad. © Bernd Paulitschke
Nikolausmarkt mit Bühnenprogramm im Spieldorf am Elsebad. © Bernd Paulitschke

Schnitzereien mit Herzblut

Rick Mika ist zum ersten Mal mit seinem Stand auf dem Nikolausmarkt. Er verkauft mit „Mickys Designschmiede“ individuelle Holzschnitzereien, Deko und Schmuck. Der Kleinunternehmer bearbeitet mit viel Herzblut seine Kreationen, er achtet auf nachhaltige Produkte aus der Umgebung. Deswegen bekommt jeder Kunde beim Kauf ein Echtheitszertifikat für seine Handarbeit und eine Qualitätsgarantie. Mikas Resonanz bisher: „Es könnte besser sein. Die Leute finden die Arbeit toll, aber die Preise zu hoch“. Dabei zeigt der Handwerker auf eine bearbeitete Wurzel. „Da habe ich 16 Stunden Arbeit reingesteckt“. Verkaufen muss er die geschliffene und polierte Wurzel für lediglich 40 Euro.

Das reicht nicht, um von seinem Hobby zu leben. „Ich will nicht reich werden mit meiner Arbeit, sondern nur Spaß haben“, erklärt der gebürtige Schwerter etwas frustriert. Und Freude an seinen Produkten haben die Kunden, die am ersten Tag des Nikolausmarktes seine Kreationen erworben haben. Denn Rick Mika schafft es mit individuellem Hölzern oder Korken mit Einzigartigkeit zu überzeugen.

Der Nikolausmarkt findet auch am Sonntag statt. Er öffnet um 14 Uhr im Elsebad, Am Winkelstück 113.
Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Viele Fotos
Elsebad, Hennen, Schwerte-Ost, Hof Klempt – so waren die Weihnachtsmärkte 2019 in Schwerte
Hellweger Anzeiger Rohrmeisterei
73 Fotos vom Bürgerbrunch 2019 – Diese Menschen engagieren sich ehrenamtlich in Schwerte
Hellweger Anzeiger Deutsche Post
Holzener beschweren sich: Unsere Briefe landen dauernd in den Briefkästen der Nachbarn
Hellweger Anzeiger Der große Überblick
Weihnachtsmärkte in Schwerte und Umgebung: Alle Informationen auf einen Blick
Hellweger Anzeiger „Herrlich Ehrlich“
Santino (7) aus Schwerte in Vox-Gameshow – Wie gut kennen ihn seine Eltern?