Eine CD mit Orgelmusik

14.11.2018, 17:26 Uhr / Lesedauer: 1 min
Eine CD mit Orgelmusik

Jörg Segtrop hört gerne Orgelmusik. © Pott

Jörg Segtrop ist Mitglied im Orgelbauverein in Fröndenberg. Er spielt auch selbst Orgel und mag das große Instrument sehr gerne. Deshalb ist er auch stolz auf die erste CD, die der Orgelbauverein nun verkauft. Auf der CD ist Orgelmusik, die in der Marienkirche aufgenommen wurde, zu hören. Man kann also zu Hause Musik hören, die man sonst nur aus der Kirche kennt. Schließlich ist die Orgel ein sehr großes Instrument und kann nicht einfach an einen anderen Ort gebracht werden. Und kaum einer hat in seinem Wohnzimmer genug Platz für ein so großes Instrument. Aber mit der CD kann man zumindest die Orgelmusik nach Hause holen. Diese Musik ist übrigens immer einzigartig, denn keine Orgel klingt wie eine andere. Das hat auch etwas mit der Kirche zu tun, in der die Orgel steht. Das Instrument klingt nämlich in jedem Raum anders. Die CD des Orgelbauvereins wird am Wochenende bei einem Konzert vorgestellt. Zwei Organisten – so heißen diejenigen, die die Orgel spielen – zeigen in der Marienkirche, was für Musik man mit dem Instrument spielen kann. Und das ist nicht nur Kirchenmusik. Mit der Orgel kann man auch moderne Musik produzieren.

Meistgelesen