Einbruch und Einbruchsversuch: Polizei sucht Zeugen in der Geist und in Niederaden

Zeugen gesucht

Einmal waren die Täter erfolgreich, ein anderes Mal scheiterten sie: Die Polizei sucht Zeugen nach einem Einbruch im Geistviertel und einem Einbruchsversuch in Niederaden.

Lünen

30.01.2020, 11:38 Uhr / Lesedauer: 1 min
Einbruch und Einbruchsversuch: Polizei sucht Zeugen in der Geist und in Niederaden

ARCHIV - ILLUSTRATION - Das Blaulicht an einem Polizeiauto leuchtet am 11.09.2014 in Frankfurt (Oder) (Brandenburg). Foto: Patrick Pleul/dpa (zu dpa "Polizei in Ostprignitz-Ruppin braucht nach Notruf am längsten" vom 28.11.2015) +++(c) dpa - Bildfunk+++ | Verwendung weltweit © picture alliance / dpa

Nach einem Einbruch im Geistviertel in Lünen und einem gescheiterten Einbruchsversuch in Niederaden bittet die Polizei Zeugen um Hinweise auf verdächtige Personen.

Der Einbruch in ein Einfamilienhaus an der Moltkestraße im Geistviertel ereignete sich am Mittwoch (29.1.) am Mittag gegen 12 Uhr. Die Täter hebelten eine Balkontür auf und erbeuteten Bargeld. Eine Beschreibung des oder der Tatverdächtigen gibt es nicht.

Am Grünen Weg in Niederaden ist der Tatzeitpunkt nicht so genau nachvollziehbar. Hier versuchten die Unbekannten zwischen Dienstag (28.1., 21 Uhr) und Mittwoch (29.1., 10 Uhr) über eine Terrasse in eine Wohnung eines Mehrfamilienhauses einzubrechen. Allerdings waren die Türen so gut gesichert, dass die Täter scheiterten. Eine Täterbeschreibung gibt es auch hier nicht.

Wer hat Verdächtige oder verdächtige Fahrzeuge gesehen?

Die Polizei bittet Anwohner beider Straßen um Hinweise an die Kriminalwache, falls sie verdächtige Personen oder Fahrzeuge gesehen haben. Hinweise bitte an die Rufnummer 0231/132-7441.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Cineworld
Kinder angegriffen: Cineworld muss Vorführung von „Sonic - The Hedgehog“ unterbrechen
Hellweger Anzeiger Mehrarbeit
Überstunden: In der Lüner Verwaltung arbeitete 2019 jeder Beschäftigte einen Tag zusätzlich
Meistgelesen