Einbruch in Dresdens Schatzkammer Grünes Gewölbe

25.11.2019, 09:49 Uhr / Lesedauer: 1 min

In Dresdens Schatzkammer Grünes Gewölbe ist am frühen Morgen eingebrochen worden. Der Einbruch betrifft den historischen Teil der wertvollen Sammlung. Die Schadenshöhe war zunächst unklar. Die Räume des Museums sind eigentlich streng gesichert. Über Details will die Polizei im Tagesverlauf informieren. Sachsens Kurfürst August der Starke ließ die Schatzkammer ab 1723 anlegen. Heute wird sie in zwei Abteilungen präsentiert. Der historische Teil befindet sich im Erdgeschoss.

Weitere Meldungen
Meistgelesen