Einbruch bei Nachbarn von Vizekanzler Scholz

25.11.2018, 18:39 Uhr / Lesedauer: 1 min

Die Potsdamer Wohnung von Vizekanzler Olaf Scholz wird von Polizisten bewacht - trotzdem ist in einer anderen Wohnung in dem Haus eingebrochen worden. Das Brandenburger Polizeipräsidium bestätigte den Vorfall. Davor hatten die „Potsdamer Neuesten Nachrichten“ berichtet. Die besonderen Sicherheitsmaßnahmen des Objektschutzes gelten nach Polizeiangaben für die Wohnung von Bundesfinanzminister Scholz, nicht aber für andere. Unbekannte hatten am Freitag aus einer Wohnung unter anderem EC-Karten gestohlen.

Weitere Meldungen
Meistgelesen