Einbrecher wecken schlafenden Senior

03.12.2018, 14:19 Uhr / Lesedauer: 1 min

Einen wahren Alptraum haben zwei Einbrecher einem 80-Jährigen in der Nacht zu Samstag in Kleve beschert. Mitten in der Nacht wurde der Senior von Geräuschen im Haus geweckt, kurz darauf standen zwei maskierte Männer an seinem Bett und leuchteten ihm mit Taschenlampen ins Gesicht. Einer der Täter sprach den Mann in akzentfreiem Deutsch an und forderte Geld und Wertgegenstände. Die Männer durchsuchten das Wohnhaus, in das sie über die Garage eingedrungen waren, und flüchteten. Die Beute - Bargeld, ein Sparbuch und eine EC-Karte - beziffert die Polizei mit einem niedrigen vierstelligen Betrag.

Weitere Meldungen
Meistgelesen