Einbrecher klauen mehr als 40 Lachsforellen

05.07.2019 / Lesedauer: 2 min

Unbekannte Täter haben in Neunkirchen-Seelscheid im Rhein-Sieg-Kreis 40 bis 50 Lachsforellen aus einem Becken eines Angelparks gestohlen. Der Wert der Fische betrage mehrere hundert Euro, teilte die Polizei am Freitag mit. Auch einen Koffer mit Angelutensilien ließen die Einbrecher bei ihrer Tat in einer Teichanlage mitgehen. Um sich Zutritt zu verschaffen, schlugen die Unbekannten ein Fenster ein und brachen die verschlossene Abdeckung des Fischbeckens auf.

Weitere Meldungen
Meistgelesen