Einbrecher fährt mit Auto durchs Schaufenster

23.12.2019, 07:00 Uhr / Lesedauer: 1 min
Einbrecher fährt mit Auto durchs Schaufenster

Ein Polizeiauto fährt mit Blaulicht über eine Straße. Foto: Patrick Seeger/dpa/Archivbild

Ein Einbrecher ist mit einem Auto durch die Schaufensterscheibe eines Bekleidungsgeschäft in Kleve gefahren - und hat das Fahrzeug dann am Tatort in der Fußgängerzone zurückgelassen. Ersten Erkenntnissen zufolge erbeutete der Unbekannte in der Nacht zum Montag mehrere hochwertige Handtaschen, wie die Polizei mitteilte. Beim Eintreffen der Beamten war er bereits zu Fuß geflüchtet, nur das beschädigte Auto stand noch da.

Weitere Meldungen
Meistgelesen