Ein neuer Arbeitsplatz

24.10.2018, 15:37 Uhr / Lesedauer: 1 min
Ein neuer Arbeitsplatz

Gkdar Ismail möchte Dachdecker werden. © Marcel Drawe

Gkdar Ismail ist vor drei Jahren aus Syrien nach Deutschland geflohen. In seinem Heimatland waren er und seine Frau in Gefahr. Jetzt leben sie in Fröndenberg und es geht ihnen besser. Ismail möchte Dachdecker werden und macht eine Ausbildung bei der Fröndenberger Firma Topdeck. Ihm macht die Arbeit Spaß und er bemüht sich sehr. Ismail ist froh, dass er Arbeit gefunden hat, denn er hat einen kleinen Sohn, um den er sich kümmern muss. In seiner Freizeit lernt er fleißig die deutsche Sprache. Wenn Ismael seine Prüfung am Ende der Ausbildung besteht, kann er als Geselle arbeiten. Das heißt, dass er dann mehr verdient und noch besser für seine Familie sorgen kann. Sein Chef Marin Meckelholt hofft, dass Ismail seine Ausbildung erfolgreich abschließt und seine Firma mit seinem Talent unterstützt. Er ist mit der Arbeit des Syrers zufrieden.

Meistgelesen