Ein großer Müllberg

29.11.2018, 17:40 Uhr / Lesedauer: 1 min
Ein großer Müllberg

In die grüne Tonne kommt der Biomüll. © Udo Hennes

Jedes Haus in Unna hat Mülltonnen: In die blaue Tonne kommt Papier, in die grüne Tonne Biomüll wie zum Beispiel Apfelreste und in die graue Tonne der Restmüll. Auf diese Weise kommt sehr viel Müll in Unna zusammen.

Allein der Restmüll - also das, was in den grauen Mülleimer kommt - wiegt jedes Jahr 7900 Tonnen. Dieser Müllberg ist schwerer als 1300 Elefanten zusammen.

In Unna kümmern sich die Stadtbetriebe darum, dass dieser Müll aus den Mülltonnen abgeholt wird.

Dafür müssen alle, die eine Mülltonne haben, Geld an die Stadtbetriebe bezahlen. Denn den Müll zu entsorgen, kostet Geld. Jetzt haben die Stadtbetriebe gesagt, dass die Menschen in Unna nächstes Jahr weniger Geld für die Müllentsorgung bezahlen müssen. Das wird viele Hausbesitzer freuen.

Meistgelesen