Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Ein Rennen durch Schlamm und Matsch: In der Lüneburger Heide im Bundesland Niedersachsen hat am Woch

10.07.2018
Ein Rennen durch Schlamm und Matsch: In der Lüneburger Heide im Bundesland Niedersachsen hat am Woch

© dpa

Ein Rennen durch Schlamm und Matsch: In der Lüneburger Heide im Bundesland Niedersachsen hat am Wochenende ein besonderer Hindernislauf stattgefunden. Er heißt Tough Mudder (gesprochen: taff madder). Übersetzt heißt das so viel wie zäher Schlamm. Die Teilnehmer mussten nicht nur laufen, sondern auch verschiedene Hindernisse überwinden. Dabei wurden sie auch ziemlich nass und dreckig.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von HA+, dem neuen exklusiven Angebot des Hellweger Anzeigers.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden