Ein Musical über Piraten

03.12.2018 / Lesedauer: 2 min
Ein Musical über Piraten

Die kleinen Piraten freuen sich schon auf ihren Auftritt.

Die Fünftklässler der Gesamtschule Fröndenberg proben mit dem Musiklehrer Michael Störmer für ein Musical. Ein Musical ist wie ein Theaterstück nur mit Gesang und Tanz. Es ist gar nicht so einfach, ein Stück mit so vielen Schülern vorzubereitet, sagt Musiklehrer Störmer. Nicht nur die Lieder und die Tänze müssen geübt werden, sondern auch die Aufgänge und die Abgänge. Schließlich stehen nicht immer alle Schüler gleichzeitig auf der Bühne. Sie müssen also genau wissen, wann sie auf die Bühne müssen und wann sie wieder herunter müssen. Das ist bei sechs Klassen sehr kompliziert. Als Unterstützung helfen ihnen die Patenschüler aus der neunten Klasse. Sie haben die Fünftklässler schon oft begleitet. Es sind schon Freunde geworden, erzählt Juliana. Sie wird im Mai bei der Aufführung des Piraten-Musicals auch auf der Bühne stehen. Juliana freut sich besonders auf das Tanzen. Das ist bei Moritz anders. Er singt lieber. Für jeden ist etwas dabei. Und Moritz hat auch nichts dagegen, in die Hände zu klatschen – schließlich soll es eine tolle Aufführung werden. Dafür arbeiten die Fünftklässler eng zusammen. Dabei lernen sie sich auch besser kennen.

Meistgelesen