Echte Gefühle mit Atze Schröder in der Rohrmeisterei

Atze Schröder

Bevor Atze Schröder auf die große Tornee geht, probt er sein Konzept in kleineren Hallen. Am 6. November 2019 ist er in der Rohrmeisterei zu Gast. Was man übers Programm wissen muss.

Schwerte

28.11.2018, 12:05 Uhr / Lesedauer: 1 min
Echte Gefühle mit Atze Schröder in der Rohrmeisterei

Atze Schröder. © Boris Breuer

Atze Schröder kommt am Mittwoch, 6. November 2019, in die Rohrmeisterei, Ruhrstraße 20. Los geht es um 19.30 Uhr. Nichts ist mehr echt: Fake News, gefilterte Selfies, alternative Fakten, getürkte Software. Jeder tut nur noch so „als ob“, alle bluffen.

Echte Gefühle

Da kann nur noch einer helfen, heißt es in der Ankündigung: Atze Schröder. 2019 geht er mit seinem brandneuen Programm auf große Preview-Tour und verspricht: „Echte Gefühle“. Denn Atze weiß: Statistisch gesehen geht es uns spitze, nur vom Feeling her haben wir kein gutes Gefühl. Männer und Frauen kommen abends von der Arbeit erschöpft nach Hause, aber nur noch Alexa und Siri wollen miteinander kuscheln.

Atze entlarvt die falschen Fuffziger

Die Jugend guckt derweil manisch aufs Handydisplay und macht die Robbe. Atze Schröder entlarvt die falschen Fünfziger. Predigt Blut, Schweiß und Tränen. Erfüllt die Sehnsucht nach den wichtigen Dingen des Lebens: wahre Liebe, richtige Freundschaft, ehrliches Lachen. Denn keiner weiß besser als Atze: Gefühle aus dem Leben raus lassen bringt gar nichts – denn echte Gefühle kommen immer wieder zurück.

Hier gibt es Tickets

Karten sind ab Freitag, 30. November, 12 Uhr erhältlich an der Gastronomie der Rohrmeisterei, Ruhrstraße 20, 58239 Schwerte. Wenige Tickets gibt es noch auf Atze Schroeders Homepageund beim Ticketportal Eventim .
Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Wochenrückblick

Schwarzfahren dank Bürokratie, Niedrigwasser und ewiger Stau: Die Themen der Woche

Hellweger Anzeiger Mord am Hellweg 2020

Mord in Schwerte - Londoner Bestseller-Autor Ben Aaronovitch weiß schon, wo er passiert

Meistgelesen