EU-Staats- und Regierungschefs segnen Brexit-Aufschub ab

29.10.2019, 17:49 Uhr / Lesedauer: 1 min

Die EU-Staats- und Regierungschefs haben den Brexit-Aufschub bis Ende Januar offiziell abgesegnet. Die 27 bleibenden Staaten hatten sich gestern bei einem Treffen der EU-Botschafter grundsätzlich auf diese Verlängerung verständigt. Diese Vereinbarung musste noch offiziell festgehalten werden. Sollte die Ratifizierung des Austrittsabkommens vorher gelingen, ist der britische EU-Austritt auch vor Fristende möglich. Brüssel schließt weitere Verhandlungen über das Austrittsabkommen aus.

Weitere Meldungen