EU-Kommissar fordert von Kritikern Ja zu UN-Migrationspakt

03.12.2018, 01:14 Uhr / Lesedauer: 1 min

Die Europäische Kommission hat an Österreich und weitere fünf EU-Mitgliedstaaten appelliert, ihren Widerstand gegen den UN-Migrationspakt aufzugeben. Er verstehe die Ablehnung nicht, weil das Dokument nicht rechtlich bindend sei und niemandem etwas aufgedrängt werde, sagte der zuständige EU-Innenkommissar Dimitris Avramopoulos der „Welt“. Er bitte alle betroffenen EU-Staaten eindringlich, ihre Ablehnung zu überdenken und doch noch zuzustimmen. Wer den Pakt ablehne, habe ihn nicht ausreichend studiert.

Weitere Meldungen
Meistgelesen