EU-Gipfel sieht trotz Brexit-Einigung noch Probleme

25.11.2018, 16:34 Uhr / Lesedauer: 1 min

Trotz der Billigung des Brexit-Pakets beim Brüsseler Sondergipfel sieht Bundeskanzlerin Angela Merkel noch hohe Hürden für einen geregelten EU-Austritt Großbritanniens. „Es liegt noch sehr viel Arbeit vor uns“, sagte sie nach dem Treffen. Auch EU-Ratschef Donald Tusk sprach von einem schwierigen Ratifizierungsprozess. Im britischen Parlament ist derzeit keine Mehrheit für das Vertragswerk in Sicht. Die Abstimmung soll im Dezember stattfinden. Großbritannien will am 29. März 2019 die EU verlassen.

Weitere Meldungen
Meistgelesen