EU-Gipfel in Brüssel im Zeichen des Brexits

13.12.2018, 00:24 Uhr / Lesedauer: 1 min

Ein EU-Gipfel beschäftigt sich angesichts des Brexit-Streits in London heute noch einmal mit den britischen Austrittsplänen. Die Staats- und Regierungschefs wollen dazu beitragen, dass der fertige EU-Austrittsvertrag eine Mehrheit im britischen Parlament findet und eine chaotische Trennung Ende März vermieden wird. Wie dies ohne Nachverhandlungen geschehen soll, ist offen. Die britische Premierministerin Theresa May hatte am Abend eine Misstrauensabstimmung im Unterhaus überstanden.

Weitere Meldungen