E-Scooter schwer gegen Diebstahl zu sichern

21.06.2019, 08:58 Uhr / Lesedauer: 1 min

Der sich abzeichnende E-Scooter-Trend stellt Hersteller von Schlössern zum Schutz vor Diebstahl vor Herausforderungen. Ein Grund ist, dass E-Scooter viel kleinere Räder als herkömmliche Fahrräder haben. Bisher seien nur wenige Hersteller darauf spezialisiert. Wer sein Gefährt unterwegs anschließen möchte, kann altbewährte Fahrrad-Schlösser nutzen, sagte ein ADAC-Sprecher. Für die E-Scooter von Sharing-Anbietern stellt sich die Frage nach dem Schloss nicht. Sie werden in der Regel per App ver- und entriegelt.

Weitere Meldungen
Meistgelesen