E-Scooter-Experte: Einsammeln muss emissionsfrei werden

18.08.2019, 11:47 Uhr / Lesedauer: 1 min

Der E-Scooter-Experte Lars Zemke fordert von den Verleihfirmen mehr Umweltbewusstsein beim Einsammeln der Tretroller. „Wenn man die mit einem alten Diesel-Transporter einsammelt, knickt die Sache“, sagte der Vorsitzende des Verbandes für Elektrokleinstfahrzeuge der Deutschen Presse-Agentur. Es mache keinen Sinn, die E-Scooter als umweltfreundliche Art der Fortbewegung anzubieten, wenn man dieses Konzept nicht konsequent umsetze und auch beim Einsammeln auf Emissionsfreiheit setze, so Zemke.

Weitere Meldungen