Duisburg gibt Tabellenführung ab: Niederlage in Ingolstadt

Zweitliga-Absteiger MSV Duisburg hat in der neuen Saison seinen ersten Dämpfer kassiert und die Tabellenführung in der 3. Fußball-Liga abgegeben. Am 2. Spieltag bezog die Mannschaft von Trainer Torsten Lieberknecht am Samstag mit dem 2:3 (0:1) bei Mitabsteiger FC Ingolstadt die erste Saisonniederlage.

29.07.2019 / Lesedauer: 2 min

Lukas Daschner (60. Minute) und Moritz Stoppelkamp (86.) trafen für den MSV. Die Treffer reichten nicht, um den Rückstand nach Gegentoren von Stefan Kutschke (32.) und Maximilian Beister (58./71.) aufzuholen.

Besser machte es am 2. Spieltag Preußen Münster. Das Gründungsmitglied der Bundesliga von 1963 bezwang am Samstag den FC Carl Zeiss Jena mit 2:0 (0:0) und schob sich mit nunmehr vier Punkten in der Tabelle vor Duisburg. Julian Schauerte (47.) und Lucas Cueto (90.+1) trafen nach dem Seitenwechsel für Münster.

Weitere Meldungen
Meistgelesen