Duisburg baut Tabellenführung aus: 2:1 über Viktoria Köln

25.11.2019, 21:20 Uhr / Lesedauer: 1 min

Der MSV Duisburg hat seinen Vorsprung an der Tabellenspitze der 3. Fußball-Liga weiter ausgebaut. Die Mannschaft von Trainer Torsten Lieberknecht feierte am Montag zum Abschluss des 16. Spieltages beim 2:1 (1:1) über Aufsteiger Viktoria Köln ihren fünften Sieg in Serie. Damit wuchs der Abstand zu Relegationsplatz 3 auf sechs Punkte an. Vor 11 807 Zuschauern in Duisburg trafen Vincent Vermeij (42. Minute) und der kurz zuvor eingewechselte Lukas Scepanik (85.) zum harten erkämpften Sieg des MSV, der ohne den kurzfristig ausgefallenen Torjäger Moritz Stoppelkamp auskommen musste. Für die zwischenzeitliche Führung der abwehrstarken Gäste hatte Albert Bunjaku (23.) gesorgt.

Weitere Meldungen