Drohnenflug zeigt die Attraktionen der Kirmes aus der Vogelperspektive

dzSim-Jü 2018

Eine ungewöhnliche Ansicht der Kirmes Sim-Jü in Werne bietet das Kamera-Auge einer Drohne. Einen Tag vor dem Start am Samstag, 27. Oktober, haben wir die Attraktionen von oben gefilmt.

Werne

, 26.10.2018, 17:30 Uhr / Lesedauer: 1 min

Im Einsatz war eine Drohne der 1500-Euro-Klasse der Werner Luftbild-Vermessungsfirma aerometrics (gehört zum Vermessungsbüro Zurhorst).

Am Freitagvormittag, als die Fahrgeschäfte schon alle aufgebaut, aber noch keine Besucher unterwegs waren, stieg das Fluggerät in der Nähe des Gradierwerkes hoch.

Neben dem Video fing die Drohne auch noch etliche Fotos ein, aus denen am Rechner ein Panoramabild entstand.

Mehr zum Thema:
Lesen Sie jetzt
Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Sim-Jü 2018

Sim-Jü-Quiz für Experten: 11 (knifflige) Fragen zum größten Volksfest an der Lippe

Meistgelesen