Dressur

Dressur

Wieder Gold für Isabell Werth. Im Einzel siegt die Dressurreiterin erneut und schlägt nicht nur einen jungen Herausforderer. Die dritte Gold-Chance fällt wegen des Wirbelsturms aus.

Nach einem völlig enttäuschenden Start in den CHIO dominiert Isabell Werth am Wochenende die Dressur in Aachen. Bei den deutschen Springreitern glänzt ebenfalls ein Routinier.

Extreme Emotionen: Bei der Dressur-Königin Isabell Werth liegen zwischen Desaster und Sieg ein paar Tage - bei der Vielseitigkeitsreiterin Julia Krajewski sind es nur ein paar Stunden.