Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Drei junge Störche in Bochum geschlüpft

16.07.2018
Drei junge Störche in Bochum geschlüpft

Weiße Jungstörche in ihrem Nest im Vogelpark des Stadtgartens in Bochum-Wattenscheid. Foto: Lutz Leitmann/Stadt Bochum/Archiv

Nachwuchs in luftiger Höhe: Im Vogelpark des Stadtgartens Wattenscheid in Bochum sind seit kurzem drei junge Störche zu sehen. „Es ist das erste Mal, dass hier Jungstörche geschlüpft sind“, sagte ein Pfleger des Vogelparks. Störchin Frida hatte ihren Nachwuchs laut Mitteilung vom Montag bereits vor zehn Wochen ausgebrütet. Demnach war das warme und trockene Wetter der vergangenen Wochen ideal zum Nisten. Die Jungtiere könnten bereits diese Woche mit kleineren Rundflügen beginnen. Noch unklar ist, wie lange der Storchennachwuchs im Vogelpark zu sehen ist: Aus Platzgründen können die Vögel nicht auf Dauer bleiben. Sie kommen dann zum Beispiel in andere Parks oder werden ausgewildert.

Weitere Meldungen