Drei Tote bei Anschlag in Straßburg - Täter flüchtig

12.12.2018, 04:58 Uhr / Lesedauer: 1 min

In Straßburg in Frankreich sind bei einem mutmaßlich terroristischen Angriff drei Menschen getötet worden. Zwölf Menschen sind verletzt. Der mutmaßliche Täter konnte fliehen und ist auch heute Morgen noch nicht gefasst. Er wurde nach Angaben des französischen Innenministers Christophe Castaner auch in Deutschland schon verurteilt. Einzelheiten sind dazu aber noch nicht bekannt. Frankreichs Regierung ließ nach dem Anschlag die höchste nationale Sicherheitswarnstufe ausrufen.

Weitere Meldungen
Meistgelesen