Drei Spiele, kein Sieg: Schalke hofft in Augsburg auf Wende

Nach dem Erfolg im DFB-Pokal will der FC Schalke 04 auch in der Fußball-Bundesliga wieder gewinnen. Nach drei sieglosen Liga-Spielen soll am Samstag (15.30 Uhr/Sky) beim Tabellen-17. FC Augsburg die Wende gelingen. „Wenn wir unser Spiel ans Optimum bringen, bin ich sehr zuversichtlich“, sagte Schalke-Coach David Wagner am Freitag. Mut macht dem Coach auch, dass beim Pokal-Erfolg bei Arminia Bielefeld (3:2) die Stürmer wieder getroffen haben - allen voran Doppeltorschütze Benito Raman. Beide Treffer bereitete Sturmpartner Marc Uth vor.

01.11.2019, 15:00 Uhr / Lesedauer: 1 min
Drei Spiele, kein Sieg: Schalke hofft in Augsburg auf Wende

David Wagner. Foto: Bernd Thissen/dpa/Archivbild

„Bemerkenswertestes war, dass Raman und Uth nicht nur gut harmoniert haben, sondern das auch defensiv-taktisch sehr gut gemacht haben“, lobte Wagner. Ob einer der beiden für den zuletzt gesetzten Stürmer Guido Burgstaller in Augsburg wieder weichen muss, sagte Wagner nicht. Das sei abhängig vom Spielsystem. „Es ist aber auch wichtig, Impulse von der Bank zu bringen“, sagte Wagner.

Weitere Meldungen
Meistgelesen