Drei Schwerverletzte nach Messerattacke auf Geburtstagsfeier

19.11.2018, 13:19 Uhr / Lesedauer: 1 min
Drei Schwerverletzte nach Messerattacke auf Geburtstagsfeier

Krankenwagen mit Blaulicht. Foto: Lukas Schulze/Archiv

Bei einer Messerattacke auf einer Geburtstagsfeier im sauerländischen Marsberg sind drei Menschen schwer verletzt worden. Ein 17-Jähriger erlitt lebensgefährliche Stichverletzungen und musste notoperiert werden, wie die Polizei am Montag mitteilte. Ein 18-Jähriger, der dem Opfer in den Oberkörper gestochen haben soll, wurde festgenommen. Nach Polizeiangaben war in der Nacht zum Sonntag ein Streit zwischen den beiden alkoholisierten Männern eskaliert. Zwei 16 und 19 Jahre alte Gäste, die die Auseinandersetzung schlichten wollten, erlitten Schnittverletzungen und kamen ins Krankenhaus. Der 18-Jährige sollte am Montag dem Haftrichter vorgeführt werden.

Weitere Meldungen
Meistgelesen