Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Dortmund leiht Außenverteidiger Hakimi von Real Madrid aus

Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund leiht den marokkanischen Außenverteidiger Achraf Hakimi von Champions-League-Sieger Real Madrid für zwei Jahre aus. Das teilte der BVB am Mittwoch offiziell mit.

11.07.2018

Der 19-jährige Hakimi spielte in der vergangenen Saison unter Trainer Zinédine Zidane für Real Madrid neun Mal in der spanischen Liga und erzielte dabei zwei Tore. Dazu kamen fünf Einsätze im Pokal und zwei in der Königsklasse. Während der WM in Russland bestritt er alle Partien Marokkos über die volle Distanz. Hakimi wird während der USA-Reise (18. bis 26. Juli) zum BVB-Kader stoßen.

„Achraf Hakimi ist ein junger, sehr dynamischer Außenverteidiger, der bei Real Madrid und in der marokkanischen Nationalmannschaft schon auf höchstem Niveau gespielt hat“, sagte BVB-Sportdirektor Michael Zorc über den marokkanischen WM-Teilnehmer.

Weitere Meldungen