Donnerstags in Werne: „Die Besucher wissen das Flair hier zu schätzen“

Veranstaltungsreihe

Am – na? – Donnerstag war die in diesem Jahr letzte Veranstaltung aus der Reihe „Donnerstags in Werne“. Das Finale war gut besucht, einer Fortführung im nächsten steht nichts im Wege. Oder?

Werne

24.08.2018 / Lesedauer: 2 min
Donnerstags in Werne: „Die Besucher wissen das Flair hier zu schätzen“

So voll war es beim Feierabendmarkt, der ebenfalls Teil von „Donnerstags in Werne“ ist. © Michelle Kozdon

Die Wirte Darko Vukovic vom Hahnenbalken und Andreas Nozar vom Stilvoll im Alten Rathaus zogen jetzt ein Fazit, ebenso Veranstaltungsmanager David Ruschenbaum, denn genau wie der Lions Club war auch das Stadtmarketing an der Organisation beteiligt: „Die Veranstaltungen wurden auf jeden Fall gut angenommen. Das Wetter hat mitgespielt und das Ziel ist es, die Veranstaltung im nächsten Jahr fortzuführen“, so Ruschenbaum.

Auch Friedrich Telgmann vom Lions Club spricht von einer positiven Resonanz: „Werne verträgt diese Veranstaltungen gut. Mittlerweile sieht man auch auswärtige Gesichter. Die Besucher wissen den Flair hier zu schätzen. Im nächsten Jahr wären wir bestimmt wieder mit dabei.“

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

So war der Feierabendmarkt vor dem Alten Rathaus

13.07.2018
/
Diese Gruppe hatte viel Spaß beim Feierabendmarkt.© Michelle Kozdon
Diese Gruppe hatte viel Spaß beim Feierabendmarkt.© Michelle Kozdon
Der Lions Club war Mitveranstalter des Feierabendmarktes im Rahmen der Reihe "Donnerstags in Werne".© Michelle Kozdon
Diese Gruppe hatte viel Spaß beim Feierabendmarkt.© Michelle Kozdon
Diese Gruppe hatte viel Spaß beim Feierabendmarkt.© Michelle Kozdon
Dieses Duo genoss die schöne Atmosphäre.© Michelle Kozdon
Das Solebad präsentierte sich an diesem Abend mit einem Infostand.© Michelle Kozdon
Dieses Duo genoss die schöne Atmosphäre.© Michelle Kozdon
Dieses Trio entspannte sich auf dem Feierabendmarkt.© Michelle Kozdon
Dieses Trio entspannte sich auf dem Feierabendmarkt.© Michelle Kozdon
Dieses Trio entspannte sich auf dem Feierabendmarkt.© Michelle Kozdon
Diese Gruppe genoss die schöne Atmosphäre beim Feierabendmarkt.© Michelle Kozdon
Diese Gruppe genoss die schöne Atmosphäre beim Feierabendmarkt.© Michelle Kozdon
Dieses Duo genoss die schöne Atmosphäre.© Michelle Kozdon
So voll war es am Donnerstag auf dem Werner Marktplatz.© Michelle Kozdon
Diese Gruppe genoss die schöne Stimmung beim Feierabendmarkt.© Michelle Kozdon
Dieses Duo genoss die schöne Atmosphäre.© Michelle Kozdon
Diese Gruppe genoss die schöne Stimmung beim Feierabendmarkt.© Michelle Kozdon
Dieses Duo genoss die schöne Atmosphäre.© Michelle Kozdon
"Food Rebels" der Firma Stroetmann bieten Werneranern kulinarische Besonderheiten an.© Michelle Kozdon
Dieses Duo genoss die schöne Atmosphäre.© Michelle Kozdon
Der Lions Club war Mitveranstalter des Feierabendmarktes im Rahmen der "Donnerstags in Werne" Reihe.© Michelle Kozdon
Diese Gruppe genoss die schöne Atmosphäre beim Feierabendmarkt.© Michelle Kozdon
Dieses Trio entspannte sich auf dem Feierabendmarkt.© Michelle Kozdon
Dieses Trio entspannte sich auf dem Feierabendmarkt.© Michelle Kozdon
Diese Gruppe genoss die schöne Atmosphäre beim Feierabendmarkt.© Michelle Kozdon
Diese Gruppe genoss die schöne Stimmung beim Feierabendmarkt.© Michelle Kozdon
Dieses Trio entspannte sich auf dem Feierabendmarkt.© Michelle Kozdon
"Food Rebels" der Firma Stroetmann bieten Werneranern kulinarische Besonderheiten an.© Michelle Kozdon
Diese Gruppe hatte viel Spaß beim Feierabendmarkt.© Michelle Kozdon
Diese Gruppe genoss die schöne Stimmung beim Feierabendmarkt.© Michelle Kozdon
Diese Gruppe genoss die schöne Stimmung beim Feierabendmarkt.© Michelle Kozdon
Diese Gruppe genoss die schöne Atmosphäre beim Feierabendmarkt.© Michelle Kozdon
Dieses Duo genoss die schöne Atmosphäre.© Michelle Kozdon
Diese Gruppe genoss die schöne Stimmung beim Feierabendmarkt.© Michelle Kozdon
Dieses Trio entspannte sich auf dem Feierabendmarkt.© Michelle Kozdon
Dieses Trio entspannte sich auf dem Feierabendmarkt.© Michelle Kozdon
Dieses Duo genoss die schöne Atmosphäre.© Michelle Kozdon

Darko Vukovic ist ebenfalls sehr zufrieden: „Ich möchte einen Dank an die Besucher aussprechen. Es ist nicht selbstverständlich, dass an einem Donnerstagabend so viele Menschen eine Veranstaltung besuchen. Außerdem möchte ich Michaela Schulte, der Verwaltungsreferentin der St.-Christophorus-Kirche, und dem Kirchenvorstand dafür danken, dass sie uns dreimal im Jahr den Kirchplatz zur Verfügung stellen. Auch die Zusammenarbeit unter uns Wirten hat sehr gut funktioniert“, so Vukovic.

„Die Abschlussveranstaltung am letzten Donnerstag hat alles gesagt. Ich bin sehr zufrieden“, sagt Wirte-Kollege Andreas Nozar, der sich angesichts der Zusammenarbeit unter den Wirten ebenfalls zufrieden zeigt. „Es hat Spaß gemacht!“

Also: Auf ein Neues – im nächsten Jahr.

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Lehrschwimmbecken Stockum

Bleibt das Lehrschwimmbecken Stockum doch? Mit dieser Idee soll das Bad gerettet werden

Meistgelesen