Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Domenico Tedesco

Domenico Tedesco

Hellweger Anzeiger Schalke 04

Schalke und der Schleudersitz: „Tausend Trainer schon verschlissen“

Zur neuen Saison tritt David Wagner sein Amt auf Schalke an. Wir blicken zurück und schauen, was aus seinen Vorgängern geworden ist. Allzu viel Erfolg war den meisten nicht vergönnt. Von Matthias Heselmann

Der 14. März 2019 war kein Tag, an den sich Domenico Tedesco gern zurückerinnert. Gegen 16 Uhr wurde er als Schalker Trainer entlassen. Das war ein Schock für ihn. Nun hat er sich geäußert. Von Frank Leszinski

Eurofighter-Gespann soll den „freien Fall“ verhindern. Spätestens seit dem 0:7 in Manchester hatte Schalkes Sportvorstand Jochen Schneider im Prinzip keine andere Wahl mehr.

Das nicht-öffentliche Training des FC Schalke 04 am Donnerstag wurde überraschend von Schalke-Trainer Domenico Tedesco geleitet. Um 10.16 Uhr betrat der 33-Jährige den Trainingsplatz. Von Frank Leszinski

Hellweger Anzeiger Kommentar

Schalke 04 muss sich von Trainer Tedesco trennen

Die Wege von Domenico Tedesco und des FC Schalke 04 werden sich wohl am Donnerstag trennen. Diese Entwicklung ist einerseits schade, andererseits wegen der sportlichen Lage zwingend. Ein Kommentar. Von Frank Leszinski

Die 0:7-Niederlage in Manchester könnte das letzte Spiel von Schalke-Trainer Domenico Tedesco gewesen sein. Der neue Sportvorstand Jochen Schneider kündigte eine Erklärung für Donnerstag an.

Nach der Rückkehr aus Manchester gibt es auf Schalke am Mittwochnachmittag eine Krisensitzung. Einziges Thema: Fliegt Trainer Domenico Tedesco oder darf er bleiben? Von Frank Leszinski

Völlig überforderte Schalker fliegen aus der Champions League und werden von Manchester City in alle Einzelteile zerlegt. Mit großen Sorgen - und Handlungsbedarf? - ins Spiel gegen Leipzig.

2:4 in Bremen verloren, die dritte Bundesliga-Niederlage in Folge, seit sieben Bundesliga-Spielen ohne Sieg, Abstiegskampf. Warum der Sportvorstand trotzdem noch am Trainer festhält.

Schalkes neuer Sportvorstand Jochen Schneider hat sich nach der Niederlage in Bremen zur Trainerfrage geäußert - und eine klare Antwort gegeben. Von Frank Leszinski

Bessere Einstellung, bessere Leistung - zumindest in der ersten Spielhälfte. Dann kassiert Schalke noch drei Gegentore. Domenico Tedescos Trainer-Stuhl wackelt weiter bedenklich.

Das Werder-Spiel ist für den Schalker Trainer das erste „Endspiel“. Alibis und Treueschwüre von den S04-Profis will er nicht hören. Es wird einige personelle Veränderungen geben.

Wie konnte es nur dazu kommen? Zehn Spieltage vor dem Saisonende muss sich der FC Schalke 04 erstmals nach vielen Jahren Sorgen um den Klassenerhalt machen. Wir nennen 04 Gründe. Von Frank Leszinski

In einer Sitzung mit dem Schalker Aufsichtsrat und dem neuen Sportvorstand Jochen Schneider wurde beschlossen, dass der Trainer zumindest am Freitag in Bremen noch auf der Bank sitzt.

Demütigung für die S04-Profis beim und nach dem 0:4 gegen Fortuna Düsseldorf. Das Vorstands-Vakuum bewahrt Trainer Domenico Tedesco noch vor dem Rauswurf. Von Norbert Neubaum, Frank Leszinski

Schalke steckt nach dem 0:4 gegen Düsseldorf in einer Situation, die richtig brenzlig werden kann. Der drohende und völlig unerwartete Abstiegskampf wird den Verein wohl zum Handeln zwingen.

Offenbar keine Entscheidung in der Trainerfrage vor Dienstag - dann wird der neue Sportvorstand Jochen Schneider präsentiert. Erst muss er vom Aufsichtsrat noch offiziell „bestellt“ werden.

Dafür, dass sein Job in Gefahr ist, machte Domenico Tedesco am Donnerstag einen extrem lockeren Eindruck. Doch es brodelt auf Schalke. Von Frank Leszinski

Hellweger Anzeiger Kommentar

Manager Christian Heidel geht - aber die Probleme auf Schalke bleiben

Wie sieht es eigentlich mit der Verantwortung von Trainer Domenico Tedesco für den sportlichen Absturz des Vize-Meisters in der Bundesliga aus?

Leitet er noch das Schalker-Training oder zieht Domenico Tedesco nach dem Rücktritt von Manager Christian Heidel auch persönliche Konsequenzen? Die Antwort gab es nach dem Sonntags-Training. Von Frank Leszinski