Diese Frau aus Schwerte macht jedes Gesicht schön: Deutsche Vize-Meisterin im Make-up

dzSchönheitssalon in Schwerte

Deutsche Meisterschaften gibt es in vielen Disziplinen. Aber wussten Sie, dass es auch welche für Visagisten gibt? Eine Schwerterin nahm teil und wurde Deutsche Make-Up-Vize-Meisterin.

Schwerte

, 11.11.2019, 13:12 Uhr / Lesedauer: 2 min

Die Generalprobe am Vorabend musste ausfallen. Die kleine Tochter von Anna Maria Wolf hatte plötzlich Ohrenschmerzen bekommen. Das ging vor, konnte aber die Schwerter Visagistin bei den 33. Deutschen Make-up-Meisterschaften nicht bremsen. Mit dem Titel als Deutsche Vize-Meisterin ist sie vom Top-Wettbewerb ihrer Branche aus München zurückgekehrt. Der silberne Pokal glitzert neben der Ehrenurkunde hinter der Schaufensterscheibe, wetteifert mit seinen Vorgängern, die sich zwei Schritte weiter hinten auf dem Empfangstresen im Schönheitssalon „Beautyful Faces“ an der Bahnhofstraße aneinander reihen.

Als Modell ließ Nichte Viviane (24) ihr Gesicht natürlich glänzen

Bereits zum sechsten Mal hatte die Schwerterin sich für die Endrunde qualifiziert, die im Rahmen der Kosmetikmesse „Beauty-Forum“ auf dem Münchener Messegelände stattfand. Ihre Bewerbung zum Thema „Natural glow“ („Natürlich glänzen“) hatte überzeugt. Mit drei Monaten Vorlauf war die Aufgabe ausgegeben worden. Bevor überhaupt nur ein einziges Kosmetikprodukt zum Einsatz kam, forderte sie zunächst Papierkram. „Man musste überlegen, warum und weshalb“, erzählt Anna Maria Wolf. Auch Vorher-nachher-Fotos sollten eingereicht werden. Alles musste passen. Vom samtenen Overall in schimmerndem Rosé-Gold bis zu den Ohrringen.

Diese Frau aus Schwerte macht jedes Gesicht schön: Deutsche Vize-Meisterin im Make-up

Warten auf den Pokal: Bei der 33. Deutschen Make-up-Meisterschaft in München schminkte Anna Maria Wolf (l.) ihre Nichte Viviane Scholten (auf der Leinwand). © Anna Maria Wolf

Nach einem Modell brauchte die Schwerterin nicht so lange zu suchen: Ihre Nichte Viviane, die schon für das eindrucksvolle Schwarz-Weiß-Foto bei Beautyful Faces als Marilyn Monroe posierte, stellte die Vielseitigkeit ihres Gesichts erneut unter Beweis. „Wir haben viermal geübt vorher“, verrät Anna Maria Wolf - obwohl sie gleichzeitig die Eröffnung ihres Schönheitssalons im Hotel Reichshof an der Bahnhofstraße vorbereiten musste.

Nächstes Ziel ist ein Platz in der Jury

Die 24-jährige reiste auch mit nach München, wo man in einem Hotel auf dem Messegelände wohnte. Mit Lockenwicklern auf dem Kopf eilte sie am Morgen zur Wettbewerbshalle hinüber, wo Katharina Scholten-Albers, die Schwester der Visagistin, zunächst die Haare hübsch machte. Dann begann die Uhr zu ticken. Eine Stunde blieb Anna Maria Wolf, um ihre Kunst zu zeigen. Umlagert vom Messepublikum, dessen Augen förmlich an ihren Händen klebten. Den krönenden Abschluss nach Lidschatten und Eyeliner setzten verführerisch lange Wimpern: „Damit die Augen besser zur Geltung kommen.“ Millimetergenau wollten die feinen Härchen geklebt werden.

Jetzt lesen

„Es muss alles perfekt sein“, nennt die Schwerterin ihren Anspruch - und ist insgeheim nicht einmal so ganz zufrieden mit dem zweiten Platz. Für den nächsten Wettbewerb legt sie sich die Latte noch ein Stück höher: „Ich habe mir vorgenommen, mich für die Jury zu bewerben.“

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Handwerk in Schwerte
Raumausstatter Boos verlässt Schwerte: Wer nimmt jetzt die Gardinen zum Waschen ab?
Hellweger Anzeiger Deutsche Post
Holzener beschweren sich: Unsere Briefe landen dauernd in den Briefkästen der Nachbarn
Hellweger Anzeiger Neues Fitness-Center
In Westhofen eröffnet ein Fitness-Center, das auf Training auf dem Trampolin setzt
Hellweger Anzeiger Einzelhandel in Schwerte
Räumungsverkauf: Mit der Leuchtenland-Filiale schließt ein weiteres Geschäft in Schwerte
Hellweger Anzeiger Fußgängerzone Schwerte
„In der Innenstadt ist es schwierig“ – Blumen Risse schließt Laden in der Fußgängerzone