DWD erwartet starke Wärmebelastung in NRW am Dienstag

Das heiße Wetter könnte am Dienstag vielen Menschen in Nordrhein-Westfalen zu schaffen machen. Der Deutsche Wetterdienst (DWD) teilte mit, er erwarte eine „starke bis sehr starke Wärmebelastung“. Die Höchstwerte erreichten bis zu 37 Grad. „Die Hitze wird alte und pflegebedürftige Menschen extrem belasten.“

25.06.2019, 03:33 Uhr / Lesedauer: 1 min
DWD erwartet starke Wärmebelastung in NRW am Dienstag

Die Sonne scheint von einem blauen Himmel zwischen zwei Sonnenblumen hindurch. Foto: Felix Kästle/Archivbild

Zumindest etwas kühler soll es am Mittwoch werden. Dann liegen die Höchsttemperaturen voraussichtlich bei 28 Grad im Münsterland sowie auf höheren Bergen und bei 34 Grad in der Köln-Bonner-Bucht. Trotz einiger Wolkenfelder, vor allem in den kommenden Nächten, bleibt es nach Angaben der Meteorologen vorerst trocken.

Weitere Meldungen
Meistgelesen