Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Dieb verfängt sich beim Beutezug im Natodraht

03.08.2018

Ein etwas ungeschickter Dieb ist beim Abtransport seiner Beute in Lübbecke (Kreis Minden-Lübbecke) nicht gerade weit gekommen. Der 41-Jährige blieb am Donnerstagmorgen nach dem Einbruch in das Leergutlager eines Getränkemarktes im Nato-Draht hängen und musste von den alarmierten Polizisten freigeschnitten werden. Beim erfolglosen Beutezug verletzte sich der Mann leicht, wie die Polizei am Freitag mitteilte.

Weitere Meldungen