Dieb lässt hochprozentige Beute samt Personalien zurück

22.11.2019, 14:20 Uhr / Lesedauer: 1 min
Dieb lässt hochprozentige Beute samt Personalien zurück

Ein Polizeifahrzeug mit Blaulicht auf dem Dach. Foto: Rolf Vennenbernd/dpa/Symbolbild

Ein mutmaßlicher Dieb ist in Bielefeld auf ganzer Linie gescheitert. Der Mann habe acht Flaschen Whiskey in einem Geschäft stehlen wollen, sei aber vom Marktleiter erwischt worden, berichtete die Polizei am Freitag. Es kam zu einem Gerangel. Der 53-Jährige ließ die Beute samt eines Rucksacks zurück, vergaß dabei aber offenbar, dass sich darin auch seine Haftentlassungspapiere befanden. Nach wenigen Minuten kehrte er um, kam aber an die Papiere nicht mehr heran, weil der Marktleiter den Rucksack am Donnerstag bereits in sein Büro eingeschlossen hatte.

Weitere Meldungen