Dieb bearbeitet Fahrradschloss mit Gullydeckel

28.12.2019, 12:30 Uhr / Lesedauer: 1 min
Dieb bearbeitet Fahrradschloss mit Gullydeckel

Ein Blaulicht auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Friso Gentsch/dpa

Auf ziemlich rabiate Weise hat ein Dieb im nordrhein-westfälischen Lippstadt ein Fahrradschloss geknackt: Er bearbeitete das Schloss mit einem schweren Gullydeckel. Ein Zeuge habe die dunkel gekleidete Gestalt in der Nacht zu Samstag beobachtet, wie sie sich mit dem Kanaldeckel an dem Hollandrad zu schaffen gemacht habe, teilte die Polizei mit. Dabei beschädigte der Täter Gepäckträger und Rücklicht des Rades. Als er den Zeugen bemerkte, habe er das Rad ein Stück weiter zurückgelassen. Woher der Gullydeckel stammte, blieb zunächst ein Rätsel. In der Nähe des Tatortes fehlte jedenfalls keiner.

Weitere Meldungen
Meistgelesen