Die Security-Mitarbeiter schaffen es fast immer, Streitigkeiten schnell zu schlichten

Sicherheitsdienst

Bergkamen

, 15.10.2019, 17:07 Uhr / Lesedauer: 1 min

Der Sicherheitsdienst, den die Stadt für Großveranstaltungen engagiert, arbeitet meist unauffällig, aber effektiv. Seine Hauptaufgabe ist nicht, Terrorakte zu verhindern, sondern einzugreifen, wenn es Probleme auf der Veranstaltung gibt.

Thomas Hartl ist selbst beeindruckt, wie effektiv er dabei arbeitet. Auf dem Hafenfest im vergangenen Jahr gab es beispielsweise nur eine einzige Auseinandersetzung, die von der Polizei registriert wurde. „Und die war so weit weg, dass noch nicht einmal sicher ist, dass sie etwas mit dem Hafenfest zu tun hatte“, sagte Hartl. Der Vorfall spielte sich nicht auf dem Marina-Gelände ab.

Die Security-Mitarbeiter haben die Anweisung sofort einzugreifen, wenn sich irgendwo eine Auseinandersetzung unter Besuchern andeutet. Dabei haben sie offenbar einen guten Riecher und sind sehr effektiv. In fast allen Fällen schaffen sie es, die Gemüter zu beruhigen, bevor es zu Tätlichkeiten kommt.

Sie greifen allerdings nicht nur in solchen Fällen ein. Bei den Konzerten auf der großen Hafenfest-Bühne, bei denen sich Tausende auf dem Hafenplatz drängeln, achten sie beispielsweise darauf, dass der Druck von hinten auf die Menschen vor der Bühne nicht zu groß wird.

Lesen Sie jetzt
Meistgelesen