Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Die Leute verdienen mehr

17.07.2018 / Lesedauer: 2 min
Die Leute verdienen mehr

In Fröndenberg steigt die Höhe der Einkünfte. © picture alliance / Jens Wolf/dpa

Ein Statistikamt erhebt viele Zahlen und Daten über alle möglichen Dinge: Die Zahl der Hühner auf den Bauernhöfen, die Zahl der Autos in den Städten oder auch die Zahl der Menschen, die Steuern bezahlen.

In Fröndenberg ist diese Zahl in den vergangenen Jahren immer gesunken. Gestiegen ist in derselben Zeit aber die Höhe der Einkünfte, die diese Menschen haben. Einkünfte sind das Geld, für das die Menschen Steuern bezahlen müssen. Das kann also das Gehalt für eine Arbeit sein, es können aber auch die Einnahmen eines Vermieters für seine Wohnungen sein. Dieses Geld wird zusammengerechnet und daraus entsteht dann ein Gesamtbetrag, auf den man die Steuer entrichten muss.

Dieser Gesamtbetrag ist in den letzten Jahren in Fröndenberg immer größer geworden, obwohl es ja gleichzeitig weniger Menschen gibt, die dieses Geld verdienen. Das heißt also im Umkehrschluss, dass weniger Menschen im Durchschnitt mehr verdienen als noch vor einigen Jahren. Und warum erhebt das Statistikamt diese Zahlen überhaupt? An der Höhe des Einkommens kann man ablesen, wie sich eine Stadt entwickelt. Verdienen Menschen mehr, geht es der Stadt gut.