Darum muss die einzige Hausarztpraxis in Villigst Ende 2018 schließen

dzMedizinische Versorgung

Schon vor zwei Jahren stand der Fortbestand der Praxis in dem Ortsteil von Schwerte auf des Messers Schneide. Jetzt müssen die Bewohner sich bei gesundheitlichen Problemen ins Auto setzen.

Villigst

, 14.11.2018, 11:05 Uhr / Lesedauer: 2 min

Nur noch diese Woche Sprechstunde bei einer Ärztin. Danach bleiben die Arzthelferinnen noch einige Zeit für einen Rezept-Service vor Ort. Aber zum Jahresende ist dann endgültig Schluss mit der alteingesessenen Hausarztpraxis an der Villigster Straße 26. Theodor Spanke werde die Filiale in Villigst zum Ende des Jahres 2018 schließen, wurde Patienten im Oktober in einem Brief mitgeteilt.

Der Grund ist eigentlich ein erfreulicher: Dr. Dorothee Baumann aus dem Spanke-Ärzteteam, die in der Villigster Filiale tätig war, ist schwanger. Anfang des kommenden Jahres erwarte sie Nachwuchs, schreibt sie. Aus Sicherheitsgründen dürfe sie schon jetzt nicht mehr arbeiten. Das ist in vielen Berufen so, wo werdende Mütter unter anderem mit Krankheitskeimen in Kontakt kommen könnten. Die Suche nach einem Vertretungsarzt für die Phase von Mutterschutz und Elternzeit sei leider erfolglos geblieben, heißt es weiter.

Bewohner klagt über Missstand

„Wir mussten wohl oder übel zumachen“, sagt Hausarzt Theo Spanke: „Des einen Freud ist des anderen Leid.“ Erst vor zwei Jahren hatte er die Villigster Praxis von Dr. Uwe Geist übernommen, der sich nach einem langen Berufsleben in den Ruhestand zurückzog. „Wir wollten die Leute dort nicht unterversorgt lassen“, erklärt Spanke.

Denn schon damals stand die medizinische Versorgung in dem als Wohnquartier beliebten Ortsteil südlich der Ruhrbrücke auf des Messers Schneide. Rund zwei Jahre lang hatte Dr. Geist zuvor vergeblich versucht, einen Nachfolger für seine Praxis zu finden, die er seit 1982 betrieben hatte. „Die Praxis hat ja funktioniert über viele Jahrzehnte“, erklärt ein 81-jähriger Villigster. Es sei doch nicht normal, dass man in seinem Ortsteil jetzt keine Hausarztpraxis mehr habe. Das sei doch ein Missstand: „Ich vermute, das sind Fehlleistungen der Politik und des Ärzteverbandes.“

Jetzt lesen

Arzttermin nach Schwerte umgelegt

Bei gesundheitlichen Beschwerden müssen sich die Villigster jetzt ins Auto oder in den Bus setzen. „Wir versuchen, die Patienten weiter in Schwerte zu versorgen“, sagt Theodor Spanke. Für dieses Angebot hat sich auch der 81-jährige Villigster entschieden. Ein Arzttermin in dieser Woche sei bereits zur Haselackstraße 10 umgelegt.

In der dortigen Hausarztpraxis kümmert sich Theodor Spanke gemeinsam mit seinem Bruder Stephan Spanke sowie Dr. Marion Kreis um die Gesundheit ihrer Patienten. Ab Januar erhalte man durch die Ärztin Dr. Anna Carl, die eine zweijährige Weiterbildung zur Allgemeinmedizinerin absolviere, noch weitere Unterstützung.

Darum muss die einzige Hausarztpraxis in Villigst Ende 2018 schließen

2014 war Dr. Dorothee Baumann (hinten, 3.v.l.) als neue Ärztin für Villigst vorgestellt worden, zur Freude von (hinten v.l.): Vorgänger Dr. Uwe Geist sowie der Praxis-Chefs Stephan und Theodor Spanke. © Foto: Manuela Schwerte

Arzt hofft auf dritte Familiengeneration

Außerdem hofft Theodor Spanke, dass irgendwann die nächste Familiengeneration mit ins Boot kommt. Es wäre die dritte, die dem Vorbild seines Vaters Dr. Theodor Spanke folgt. Der Praxisgründer hatte sich nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs in Schwerte als praktischer Arzt und Geburtshelfer niedergelassen.

Im Jahre 1960 zog er mit seiner Praxis in die Haselackstraße, wo nach seinem plötzlichen Tod seine Söhne Stephan und Theodor Spanke 1979 in seine großen Fußstapfen traten.

Jetzt lesen

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Lebensmittel retten

Essen zum Schnäppchenpreis statt auf dem Müll - Wo es das in Schwerte gibt

Hellweger Anzeiger Nach Terror von Halle

Demonstration in der Fußgängerzone von Schwerte setzt starkes Zeichen gegen rechte Gewalt

Hellweger Anzeiger Technologiezentrum

Warum im TechoZentrum Schwerte Büros in der Größe von vier Eigenheimem leerstehen

Meistgelesen