Die Bullemänner im Doppelpack im Selmer Bürgerhaus

Kabarettisten

Ein satter Abend. Das soll der Auftritt der westfälischen Kabarettisten „Die Bullemänner“ in Selm werden. Ein Auftritt? Nein, das reicht nicht.

Selm

22.10.2018, 18:05 Uhr / Lesedauer: 1 min
Die Bullemänner im Doppelpack im Selmer Bürgerhaus

Die Bullemänner kommen nach Selm. © Inka Vogel

Gleich zwei Mal treten die beliebten Künstler in Selm auf. Und zwar am Donnerstag, 8. November, und am Freitag, 9. November, jeweils um 20 Uhr im Bürgerhaus Selm, Willy-Brandt-Platz, unter dem Motto „Schmacht“.

Nabel des Universums

Die Ankündigung zu den Auftritten liest sich so:

„In Westfalen, der Heimat der Bullemänner, tut sich Weltbewegendes! Was? In der Provinz? Ja sicher! Wer hatte jemals von Nazareth gehört, bevor Jesus dort aufkreuzte? Vom Arsch der Welt bis zum Nabel des Universums ist es nur kurz um die Kurve. Das Campingparadies in der Pampa - neudeutsch „Nischengegend“ - wird zur Erstaufnahmeeinrichtung für junge Flüchtlinge. Platzwart Karl Faktor hat 14 Nationen auf dem Platz - drei mehr als Jogi Löw. Und sein Motto lautet: „Keine Verhätschelung bei der Integration - den Fehler haben wir bei den Ossis gemacht!“

Geschichten aus dem Alltag

Die Bullemänner haben Geschichten aus dem Alltag auf der Pfanne - aus Getränkeshop, Doppelhaushälfte und Ackerfurche.“Das 13. Programm von Augustin Upmann, Heinz Weißenberg und der „Tastenfachkraft“ Svetlana Svoroba – so ist weiter zu lesen – sei vielleicht ihr persönlichstes - sehr komisch, sehr philosophisch und sehr bekloppt: Weißenberg besingt den Apfelstrudel der Vergeblichkeit, Svoroba schmettert als hinterhältige Klobürste Opernarien und wenn Upmann sich an seine Kindheit erinnert, wird sogar ein Plumpsklo zu einem Ort voller Poesie.

Karten Eintritt: 20 Euro im Vorverkauf. An der Abendkasse kosten die Tickets 22 Euro. Karten sind erhältlich im Kulturbüro, Tel. (02592) 922-821, und bei der Volkshochschule (VHS), Tel. (02592) 9220. Die Karten können auch per E-Mail bestellt werden: fokus@stadtselm.de
Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Adventsmarkt
Video aus Cappenberg: So schön war es auf dem „kleinen“ Cappenberger Weihnachtsmarkt
Hellweger Anzeiger Markus Maria Profitlich
Markus Maria Profitlich begeistert in Selm mit einem Behälter mit drei Frikadellen
Hellweger Anzeiger Schwerer Unfall
„Haarscharf an einer Katastrophe vorbeigeschrammt“: Selmer baut Unfall unter Drogeneinfluss