Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Diakonie fordert Entlastung Alleinerziehender

02.08.2018

Die Diakonie Deutschland fordert eine Entlastung der Alleinerziehenden in Deutschland. „Die Gruppe der Alleinerziehenden ist von sozialen Risiken am meisten betroffen“, sagte Maria Loheide, Diakonie-Vorstand Sozialpolitik, der Deutschen Presse-Agentur in Berlin. Nötig sei eine Kindergrundsicherung. Zudem müsse es mehr Angebote zur Kinderbetreuung und Unterstützung von Alleinerziehenden geben. An diesem Donnerstag präsentiert das Statistische Bundesamt neue Zahlen über Alleinerziehende und ihre regionale Verteilung.

Weitere Meldungen