Deutsche Handball-Frauen bei EM in der Hauptrunde

05.12.2018, 19:49 Uhr / Lesedauer: 1 min

Deutschlands Handball-Frauen haben dank eines 30:28 gegen Tschechien die EM-Hauptrunde erreicht. Beste Werferin für die DHB-Auswahl war in Brest Meike Schmelzer mit sieben Toren. Nach dem Auftakterfolg gegen Titelverteidiger Norwegen und der Niederlage gegen Rumänien nimmt die DHB-Auswahl 2:2 Punkte aus der Vorrunde mit. Im Kampf um den Einzug in die Medaillenrunde trifft das Team von Bundestrainer Henk Groener in Nancy auf den WM-Dritten Niederlande, Spanien und Ungarn.

Weitere Meldungen
Meistgelesen