Der Bus kommt später

30.08.2018 / Lesedauer: 2 min
Der Bus kommt später

Der Bus fährt erst mal noch nicht. © Foto: Daniel Sczekalla

Bus? Flughafen? Wie hängt das zusammen? Anfang Oktober sollte ein neuer Bus den Bahnhof mit dem Flughafen Dortmund verbinden. Der Bus wird nun aber später abfahren, weil er sich nach den Start- und Landezeiten der Flugzeuge richten muss. Und die ändern sich Ende Oktober für den Flugplan im Winter. Damit man die Busfahrpläne nicht nach vier Wochen schon wieder an die Flugzeuge anpassen muss, fährt die neue Buslinie erst einmal gar nicht.

Die neue Buslinie ist zudem besonders, weil sie zunächst fünf Monate lang getestet wird. Der Bus fährt nämlich nicht nur zum Flughafen sonder auch in das Gewerbegebiet nebenan.

In einem Gewerbegebiet leben fast keine Menschen. Hier haben Firmen ihre Häuser stehen, in denen vor allem gearbeitet wird. Damit nicht alle Mitarbeiter der Firmen mit Autos zur Arbeit fahren, wird der Bus angeboten. Wenn viele Menschen aus dem Gewerbegebiet den Bus nutzen, wird aus dem Test- ein Dauerbetrieb. So würden weniger Autos auf den Straßen fahren. Und somit auch weniger Abgase die Luft verschmutzen.

Meistgelesen