Demonstranten attackieren türkische Läden

15.10.2019, 14:49 Uhr / Lesedauer: 1 min

Die Militäroffensive der Türkei in Nordsyrien gegen kurdische Milizen sorgt auch in Deutschland für Spannungen. Bei einer Kurden-Demo in Herne sind zwei türkische Läden attackiert worden. Es gab fünf Verletzte. Der Staatsschutz der Bochumer Polizei nahm Ermittlungen gegen mehrere Personen wegen Landfriedensbruchs auf. Ein türkisches Café und ein türkischer Kiosk waren am Montagabend attackiert und beschädigt worden. Wut, Frust und Verunsicherung herrschen am Tag danach vor Ort.

Weitere Meldungen
Meistgelesen