Demo für klimafreundliche Landwirtschaft in Berlin gestartet

19.01.2019, 13:54 Uhr / Lesedauer: 1 min

In Berlin haben sich mehrere Hundert Menschen am Brandenburger Tor versammelt, um für klimafreundliche Landwirtschaft und gesundes Essen zu demonstrieren. Unter dem Motto „Wir haben Agrarindustrie satt!“ hatten Landwirte sowie Tier- und Umweltschützer zur Messe Grüne Woche zu einer Kundgebung aufgerufen. Schon am Morgen hatten sich Bauern aus ganz Deutschland an einer Trecker-Demo zum Brandenburger Tor beteiligt. Auf drei Routen waren sie in die Stadt gefahren. Insgesamt zählten die Veranstalter rund 170 Traktoren.

Weitere Meldungen
Meistgelesen