Debatte über Obergrenze für große SUV in den Innenstädten

09.09.2019, 01:29 Uhr / Lesedauer: 1 min

Nach dem für vier Menschen tödlichen Unfall in Berlin fordern die Grünen Regelungen, um große Sportgeländewagen aus Innenstädten verstärkt herauszuhalten. „Wir brauchen eine Obergrenze für große SUV in den Innenstädten“, sagte der Vize-Vorsitzende der Grünen-Bundestagsfraktion, Oliver Krischer, dem „Tagesspiegel“. „Am besten wäre eine bundesrechtliche Regelung, die es Kommunen erlaubt, bestimmte Größenbegrenzungen zu erlassen.“ In diesem Jahr würden nach Branchenschätzungen erstmals über eine Million der geländegängigen Limousinen in Deutschland neu zugelassen, schreibt die Zeitung.

Weitere Meldungen
Meistgelesen