Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Daniel Fontaine zieht sich Achillessehnenriss zu

22.04.2019 / Lesedauer: 2 min
Daniel Fontaine zieht sich Achillessehnenriss zu

Daniel Fontaine im Trikot von Göppingen. Foto: Marijan Murat/Archivbild

Für Handballer Daniel Fontaine ist die Bundesligasaison wegen einer schweren Verletzung vorzeitig beendet. Der 29 Jahre alte Rückraumspieler zog sich am Samstag in der Partie seines Bergischen HC gegen die MT Melsungen (25:24) in Wuppertal ohne Einwirkung eines Gegners einen Achillessehnenriss zu, wie der Tabellensechste mitteilte. Fontaine wurde bereits am Sonntag operiert, dürfte aber seinem Club trotz des erfolgreichen Eingriffs lange Zeit fehlen.

Weitere Meldungen