DRK: Rettungsgassen in 80 Prozent aller Fälle blockiert

20.11.2018, 02:13 Uhr / Lesedauer: 1 min

80 Prozent aller Rettungseinsätze bundesweit werden durch blockierte Rettungsgassen erschwert. Das hat eine Umfrage des Deutschen Roten Kreuzes ergeben. Durchschnittlich verlieren die Helfer bis zu fünf Minuten, berichtet die „Neue Osnabrücker Zeitung“.

Weitere Meldungen
Meistgelesen