Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

DIHK: Viele deutsche Firmen treten Rückzug aus dem Iran an

04.08.2018

Die harte Gangart der USA in der Iran-Politik wird zunehmend zur Belastung für die deutsche Wirtschaft. In den ersten fünf Monaten 2018 sanken die deutschen Exporte um vier Prozent, der Trend halte an, wie DIHK-Außenwirtschaftschef Volker Treier den Zeitungen der „Funke Mediengruppe“ sagte. 2017 seien die Exporte noch um 16 Prozent gestiegen. Die USA hatten nach der einseitigen Aufkündigung des Atomabkommens mit dem Iran wieder Sanktionen gegen den iranischen Finanz- und Energiesektor verhängt. Erste Sanktionen sollen am Montag wirksam werden.

Weitere Meldungen