DGB fordert mehr Schutz für Plattformarbeiter

28.10.2019, 02:54 Uhr / Lesedauer: 1 min

Der Deutsche Gewerkschaftsbund fordert höhere Schutzstandards für Plattformarbeiter. So müsse es für Menschen, die von webbasierten Dienstleistern abhängig sind, verbindliche Mindestarbeitsbedingungen geben, heißt es in einem DGB-Positionspapier zur Plattformarbeit, das der Deutschen Presse-Agentur vorliegt. „Als unterste Haltelinie sollten auch Branchen-Mindesthonorare eingeführt werden“, so der DGB. Plattformarbeit umfasst etwa Liefertätigkeiten, IT-Service oder Personenbeförderung.

Weitere Meldungen